Du suchst einen neuen Job? Wir stellen ein – Deine Karriere bei Decadis!
X

BD Rowa™: Einblick in unsere Zusammenarbeit

Success Story: BD Rowa™
Blog

Services

9
Min. lesen
Teile diesen Beitrag

BD Rowa™ steht für innovative und zuverlässige Produkte rund um die Arzneimittellogistik. Als Vorreiter im Bereich Automatisierung und Digitalisierung entwickelt und fertigt das Unternehmen am Hauptsitz Kelberg (Deutschland) Lösungen für Apotheken, Krankenhäuser, die pharmazeutische Industrie und Blisterzentren.

Weltweit engagieren sich 900 Mitarbeiter für die kompetente und zuverlässige Betreuung der Kunden.

BD Rowa™ gehört zum globalen Medizintechnikunternehmen Becton Dickinson (BD). Ihre Vision: die Gesundheitsversorgung sicher und zukunftsfähig zu gestalten.

Wir arbeiten schon seit einigen Jahren sehr erfolgreich mit der BD Rowa™ zusammen und haben schon zahlreiche Projekte gemeinsam erfolgreich abgeschlossen. Einen kurzen Einblick in die bisherige Zusammenarbeit bringt das folgende Interview:

Q: Guten Tag Anne und Joern. Für welches Team bei BD Rowa™ arbeitet Ihr und für welche Aufgaben seid Ihr zuständig?
A: Wir nennen uns Team „Digital Process Automation“ und wir kümmern uns um die digitale Automatisierung und Gestaltung von Prozessen in den diversen Fachabteilungen von BD Rowa™. Unter anderem betreuen wir das CRM-System, ERP, Schnittstellen, Infrastruktur, Data Analytics, Produktkonfigurator und Atlassian Produkte.

Q: Bei BD Rowa™ werden schon seit Jahren verschiedenste Atlassian-Applikationen (Jira, Confluence, Bitbucket) verwendet. Vor geraumer Zeit wurde die Verantwortlichkeit für diese Anwendungen an Euer Team übergeben. Was waren die Gründe dafür und mit welchen Herausforderungen wurdet Ihr konfrontiert?
A: Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit verschiedenen Applikationen, gab es schon gegebene Prozesse, wie Anforderungen von den Fachabteilungen priorisiert und an die Entwickler der betreffenden Applikationen adressiert werden. Weiterhin ist im Team eine hohe technische Expertise gegeben, wodurch die logischen Zusammenhänge gut verstanden werden.

Q: In welchen Bereichen setzt Ihr aktuell die verschiedenen Atlassian Anwendungen ein und welchen Stellenwert haben diese?
A: Wir nutzen insbesondere Jira als auch Confluence im gesamten Unternehmen, wie z.B. Sales, Service, Operations, R&D, Marketing, Digital Process Automation Team, … Weiterhin bilden wir unsere OKRs (Objectives & Key Results) in AHA! ab, welches mit Jira synchronisiert wird und so ein Herunterbrechen der OKRs über Epics und Storys ermöglicht. So lässt sich eine durchgehende Transparenz von Strategielevel bis zur einzelnen Aufgabe gewährleisten. Jira ist Dreh- und Angelpunkt aller bestehenden Aufgaben, aber auch die visuelle und organisatorische Plattform für alle agilen Prozesse.

Q: Wie gewährleistet Ihr es, dass die Fehler, Änderungswünsche sowie neue Anforderungen der Mitarbeiter aus den Fachabteilungen zielgerichtet in Eurem Team adressiert werden?
A: Wir arbeiten seit dem Jahr 2018 agil und kollaborativ mit den Fachabteilungen zusammen. In Daily Meetings wird regelmäßig über neu aufkommende Anforderungen gesprochen. Dazu nutzen wir vorrangig Kanban. So können wir die Anfragen an unser Team zeitnah priorisieren, auftretende Fragen unkompliziert klären und die Anforderungen zeitnah umsetzen. Dieser agile Prozess wird komplett über Jira visualisiert und zu jeder Aufgabe der aktuelle Status transparent gemacht.

Q: Welche Rolle übernimmt dabei die Decadis bzw. wobei erhaltet Ihr Unterstützung?
A: Decadis unterstützt uns durch ihr umfassendes KnowHow im Bereich der Atlassian Produkte. Dabei hat sich unser Berater hervorragend in unsere agilen Prozesse integriert und ist als Service Delivery Manager aktiver Bestandteil unseres Teams. Zu den Aufgaben gehören die Anforderungsanalyse, Beratung, Implementierung und Automatisierung sowie allgemeiner Support der Atlassian Applikationen.

Q: Welche wichtigen Projekte bzw. Abteilungen wurden in der Zwischenzeit mit den Atlassian Applikationen umgesetzt?
A: Angefangen hat unsere Atlassian Reise mit der Einführung von Jira & Confluence in der Entwicklungsabteilung und im Team Digital Process Automation. Von dort aus hat sich der Nutzen der Applikationen im ganzen Unternehmen herumgesprochen und wurde nach und nach in weiteren Unternehmensteilen eingeführt. Dabei wird aktuell Jira beispielsweise für die agile Transformation zu unseren Release Trains mit Anbindung von AHA!, dem Prozess des Change Managements sowie der Unterstützung des New Product Implementation Teams eingesetzt. Auch nichttechnische Fachabteilungen arbeiten mittlerweile mit Jira, wie z.B. Sales in Verbindung mit einem PDCA-Board sowie das Marketing, für die Abarbeitung von abteilungs- und länderübergreifenden Anfragen.

Q: Wie fasst Ihr in kurzen Worten die Zusammenarbeit sowie die Rolle der Decadis in Verbindung mit Eurem Team zusammen?
A: Regional, Partnerschaft auf Augenhöhe, Pragmatisch, kurze Dienstwege, viel Eigeninitiative, proaktive und bedarfsorientierte Beratung.

Verwandte Beiträge

UP
Komm' ins
Team

Wir sind immer auf der Suche nach talentierten Menschen, die Lust auf digitale Herausforderungen haben.
Deine Stelle ist nicht dabei? Meld dich trotzdem, wenn du denkst, dass du den Unterschied machen kannst!

Apps

Software Tester für Decadis Apps (m/w/d)

Position Icon
Sevilla
Apps
Zeig mir den Job
Beratung

Junior Consultant Database Marketing (m/w/d)

Position Icon
Koblenz
Beratung
Zeig mir den Job
Apps

UI / UX Designer für Decadis Apps (m/w/d)

Position Icon
Koblenz
Apps
Zeig mir den Job
Beratung

Junior Sales Manager (m/w/d)

Position Icon
Koblenz
Beratung
Zeig mir den Job
dacadis - Mitarbeiterin
Jobs

Blog

X